Translate

Freitag, 17. Juli 2009

Jacke

Heute gibt es wie versprochen mal wieder ein größeres Teil. Die Jacke ist eigentlich schon fast einen Monat fertig, aber irgendwie hat sich bisher keine Gelegenheit ergeben, sie mal ordentlich zu fotografieren.



Dafür gibt es heute eine absolute Blogpremiere! Fotos am lebenden Objekt. Naja stimmt nicht ganz, die gab´s schon, allerdings noch nie an mir. Bisher wollte ich mich selbst eigentlich nie im Internet sehen, aber im Grunde ist es ja wurscht... Wer weiß, wer mich aller kennt, wovon ich keine Ahnung habe...




Das Shirt darunter passt nicht wirklich, aber so war das ja heute auch nicht geplant.

Die Jacke ist nach dem simplen Raglan-von-oben-Prinzip gestrickt. Die Idee zur Häkelborte kam mir eigentlich erst beim Stricken und bei Elann (beim Lara Pinwheel Sweater) bin ich dann auch prompt fündig geworden. Witzigerweise hat die Borte auch sofort  gepasst. Normalerweise muss ich bei so Häkelborten x-mal rumprobieren, damit es sich nicht wellt. Hier hab ich einfach drauflosgehäkelt und sie war perfekt. Es sollte wohl so sein!

Hier noch ein paar Details:



Übrigens war die Jacke im früheren Leben schon mal ein Pulli, der aber nicht richtig passte. Und weil mir um die Wolle leid war, vor allem wegen der Farbe, wurde sie recyclet.
So sah sie mal aus:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterläßt! Über jeden einzelnen freue ich mich sehr!

Thank you for stopping by and leaving a comment. I read and appreciate every single one!