Translate

Mittwoch, 6. August 2014

12-Blick-Juli


Mein Blick für Tabea kommt mit einiger Verspätung ... irgendwie hätte ich es fast vergessen :)

"Mein" Baum steht noch und er hat sich von der wilden Beschneidung im Juni ganz gut erholt! 


Auch der Biber dürfte seine Aktivitäten derzeit eingestellt haben - ich schätze, es sind ihm dort jetzt einfach zu viele Leute unterwegs.Also bestehen gute Chancen, dass mein Baum bis Ende des Jahres noch steht! :)


Noch ein paar Blümchen... die Wegwarten blühen ja derzeit fast überall!



Die fand ich hübsch, aber sie hat sich noch nicht bei mir vorgestellt:


Und noch ein letzter Himmelsblick:


Was bisher geschah...

Auch geteilt mit: 
Nature Notes
Outdoor Wednesday

Kommentare:

  1. Die zweite blaue Schönheit IST der Natternkopf, liebe Mary. -
    Bibern in denn Donauauen? Eigentlich mag ich die Viecher ja sehr...
    LG
    Atstrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den Donauauen gibts ganz sicher Biber, aber eben in Wien direkt entlang der Donau und Donauinsel auch! Ich mag sie auch :)

      Löschen
  2. Die erste blaue Schönheit ist die Wegwarte! :-). Danke für den Blick auf eine meiner Lieblingshauptstädte und Grüße aus dem Norden.
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wegwarte kannte ich - aber trotzdem vielen Dank!

      Löschen
  3. ein spannendes Bilder von diesem Baum und wo die Biber hausen dahcte immer so ablegt wie nur möglich!
    Schöne Aufnahmen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful shots, and I love your chicory flowers in the field!

    AntwortenLöschen
  5. Glad to see the tree is holding on. Love your wildflowers. :)

    AntwortenLöschen
  6. Pretty shots - glad the tree is doing so well.

    AntwortenLöschen
  7. Lovely sky shots ... happy Friday!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beautiful flowers, wonderful pictures. Glad th hear good news about your tree.

      Löschen
  8. Oh the poor tree. The beavers are really good at cutting trees. I saw a program about them and their dams are really good at filtering water so in some areas in Canada, they are actually being put there to build dams to clean up the water.. Michelle from Nature Notes...

    Oh das arme Baum. Die Biber sind wirklich gut im Schneiden von Bäumen. Ich sah eine Sendung über sie und ihre Dämme sind wirklich gut bei Filtern von Wasser, so in einigen Bereichen in Kanada, sind sie tatsächlich dort setzen, Dämme zu bauen, um aus der Natur Hinweise reinigen das Wasser .. Michelle ...

    AntwortenLöschen
  9. Hola, hope your beautiful old tree gets better!!
    hugs

    AntwortenLöschen
  10. Der Baum ist ja wirklich wieder ausgeschlagen und die Biber leisten echte Schwerarbeit. Bei uns in der Region hatten Biber einen kompletten Flusslauf durch einen Damm gesperrt und es gab schon Streitigkeiten zwischen Anwohnern (die vom Wasser bedroht waren) und Naturschützern. Letztendlich wurden die Biber dann umgesiedelt (wie auch immer das gemacht wurde).

    AntwortenLöschen
  11. Oha, der Baum hat ja ganz schön gelitten.
    Gut, dass ihm einiges von seiner Last genommen wurde, er hätte sie vielleicht nicht stemmen können - mit den schwachen Füßen.
    Ich kann auch nicht mehr viel tragen mit meinem lahmen Bein. Da ist irgendwie ein Vergleich echt angebracht.
    Aber schön, dass der Baum sich erholen konnte, wunderbsr.

    AntwortenLöschen
  12. Wow du machst wunderschöne Fotos. Herzlichen Dank auch für deinen Besuch auf meinem Blog und deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterläßt! Über jeden einzelnen freue ich mich sehr!

Thank you for stopping by and leaving a comment. I read and appreciate every single one!