Translate

Donnerstag, 14. August 2014

Noch ein bißchen Recycling!

Wenn man schon so dabei ist, kann man ja gleich weitermachen. Ausgemusterte Jeans habe ich - auch dank einiger "Spenden" -  noch genug zu Hause. Darum sollte erstmal mein kleiner Hocker, der ja vor nicht langer Zeit ein 70-er-Outfit bekam, besser zum großen Hocker passen. 



Die Hülle ist abnehmbar, also ich kann auch wieder "Back to the Seventies"! ;-)

Dann hab ich auch noch Kissenhüllen genäht... 



Die obere ist aus vier verschiedenen Jeansbeinen, die untere aus drei. Beide sind relativ groß mit 50x60 cm. Aber so kleine Zierkissen mag ich nicht. :) Machen sich vereint doch ganz gut auf der Couch:



Es wurde gestern Abend auch gleich auf Bequemlichkeit getestet ...



Geteilt wird mit:
Rums und Meertje
Create in Austria
Kissenparty
Kopfkino

Kommentare:

  1. Herrlich! Der Hocker ist einmalig, voll schön!
    Die Kissen natürlich auch.
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Meinen vollen Respekt für dieses gelungene Jeansrecycling, liebe Mary.

    Schwedengrüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Deine Sachen sehen super aus! Alte Jeans können doch ganz schön was hermachen!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Du kannst ja aus allem etwas zaubern. Wirklich toll.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  5. Super! Das gefällt mir richtig gut. Recycling/Upcycling macht einfach Spaß und einen selbst zufriedener.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Wieder mal eine ganz tolle Upcycling Sache von dir.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee! Ich habe hier auch ein paar Jeans rumliegen. Zu schade zum wegwerfen aber gebrauchen kann ich sie im Moment auch nicht :D Ich glaub ich mach mir auch so ein paar tolle Kissen :) Danke für die Inspiration :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. bei diesem kühlen sommer..arbeitest du ja sehr viel und schön!

    AntwortenLöschen
  9. Tolle gepatchte Kissen! Und so saubere Nähte, wow! Bei mir wird sowas gerne mal schief ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Genial, Deine Kissen!
    Die würd ich Dir glatt mopsen!!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Toll :) gefallt mir sehr gut :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja wieder perfektes Recycling! Und total genial schaut es auch noch aus!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  13. Der Hocker gefällt mir total gut. Super Idee.

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
  14. Der Hocker gefällt mir auch besonders gut, aber auch die Kissen sind hübsch.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, da warst du ordentlich fleißig.
    Ich stelle mir Patchwork mit dem dicken Jeansstoff gar nicht so einfach vor. Die Wirkung tut aber Ihres, und deine Kissen sehen toll aus - passen perfekt zu deinen Hockern!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  16. Wow...einfach Klasse !

    Ganz liebe Grüße und ein tolles WE

    AntwortenLöschen
  17. Mary, very clever and cute, thanks for sharing with us : ) Wanda

    AntwortenLöschen
  18. wow...das sieht ja super aus! Eine tolle Idee und klasse
    umgesetzt!!!
    Ganz liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  19. du hast aber auch tolle Ideen, liebe Mary.
    Große Klasse.

    AntwortenLöschen
  20. Deine Kissen gefallen mir wirklich sehr - genauso wie die Katzte ;-) lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  21. Wow, das sieht ja alles super klasse aus!! Gefällt mir total gut ♥ Ich bin ja auch am Jeans verwursten ;-) aber die mit den schönsten Waschungen hab ich bald durch.... Menno ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  22. Boahhhhh, das schaut ja echt super aus!!!!

    AntwortenLöschen
  23. I really like reading through a post that will make people think.
    Also, thank you for allowing for me to comment!

    Here is my weblog :: Dr Osborne gluten (Www.Lifeonthewolf.com)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterläßt! Über jeden einzelnen freue ich mich sehr!

Thank you for stopping by and leaving a comment. I read and appreciate every single one!