Translate

Donnerstag, 10. September 2015

Fast vergessene Teile

Dieses Jackerl hatte ich bereits voriges Jahr im April angefangen...  und dann lag es und lag es.... bis diesen Sommer! :)


Dabei hat eigentlich nur mehr der Abschluss (I-cord rundherum...) gefehlt. Aber voriges Jahr hätte ich es ohnehin nicht mehr angezogen und heuer hab ich es irgendwie vergessen. Jetzt ist es wohl auch schon bald wieder zu kalt dafür... Aber immerhin ist es jetzt wenigstens fertig! 

 
Die Anleitung nennt sich Chance of Showers und ist von  Heidi Kirrmaier, gestrickt wurde es aus Wollmeise "Pure" in der Färbung Birkenrinde.

Zum Glück wird die Musterung der Wolle durch die Konstruktion der Jacke schön wild.  Die Borte hab ich an den vorderen Kanten nicht so lange gemacht wie in der Originalanleitung - so fällt sie meiner Meinung nach besser. 


Ebenfalls fast vergessen hätte ich dann noch den Schal - der wurde immerhin schon im Mai fertig. 


Ich hab da mal drei Knäuel von einer Wolle mitgenommen - die mir wegen dem Grauton und dem leichten Glanz gut gefiel. Und wie meist bei solchen Aktionen danach erst eine zur Wolle passende Anleitung gesucht.
Gefunden hab ich sie beim Phiaro Scarf (von Katie Himmelberg). Die Wolle ist von Online Linie 255 Toledo color. 


So ein Teil mache ich sicher bald mal wieder - ich lasse einfach zu gern die Maschen fallen. Die Zöpfchen zu flechten hat fast so lange gedauert wie das ganze Teil zu stricken! ;)

Gut denn, in nächster Zeit wird sich hier in Sachen stricken, häkeln und nähen wieder mehr tun. Ein paar Sachen sind fertig bzw. fast fertig und die Nähmaschine hab ich auch endlich wieder ausgepackt... 

Geteilt wird nun noch mit 

Kommentare:

  1. Manchmal brauchen die schönsten Dinge eben mehr Zeit!
    Und sie sind schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht, was mir besser gefällt!!! Nein, die beiden Teile sehen fantastisch aus, und die Jacke kommt jetzt zum Altweibersommer doch gerade recht, oder?!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen auch beide Teile gut. Diesen Sommer brauchte man eh nichts gestricktes, da reicht es, wenn sie jetzt fertig sind.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Jacke und Schal sind wieder mal einzigartig. Wunderschön geworden, auch wenn es diesmal ein wenig länger gedauert hat.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. ich stricke den i-cord auch total gerne und bin ganz begeistert vom jackerl - vom schal auch, mal was ganz anderes !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Ja, was lange währt, wird gut ; ) deine Jacke ist sehr schön geworden, mal ne andere Form , prima
    und der Schal ist auch toll,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ich beneide dich gerade sehr! Richtig schickes Teil.
    Liebe Grüße,
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  8. eine schöne Jacke ist das geworden, die kannst du doch im Herbst tragen über langen schmalen Ärmeln.
    Der Schal ist Spitze, so herrlich locker.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Der Schal ist absolut fantastisch, den zumindest wirst Du in den nächsten Wochen gut tragen können.
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub - genieß die kostabre Zeit, in der Du nicht fremdbestimmt bist!
    Herzlichst Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mary,
    mir geht es oft wie dir. Manchmal braucht es sehr lange, bis ich etwas fertigstelle und wenn ich Stoff einkaufe, weiß ich auch oft nicht genau, was einmal daraus werden soll. Ich bewundere deine Fähigkeit, so schön zu stricken und zu häkeln, beide Teile kannst du doch jetzt noch prima anziehen. Ich selbst trage oft auch mehrere Lagen, das geht mit deinem Jackerl doch auch prima.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mary,
    beide Teile sind wunderschön geworden! Die Jacke ist ein absoluter Traum. Durch das Print-Garn kommt der Schnitt richtig gut zur Geltung. Aber auch der Schal ist einzigartig. Komisch, das man manchmal Projekte so schmoren lässt (ich habe da auch noch ein Pullover liegen, der nach Fertigstellung ruft). Gut, dass Du mich erinnerst ;-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterläßt! Über jeden einzelnen freue ich mich sehr!

Thank you for stopping by and leaving a comment. I read and appreciate every single one!