Translate

Dienstag, 15. September 2015

Jeans zu Tasche


Nachdem durch Freunde meine Vorräte an alten Jeans schon ziemlich groß wurden, mussten mal endlich welche verwertet werden. Und ich steh nun mal auf Taschen und die Arya (von Machwerk) stand schon lange auf meiner Liste!


Die Rückseite hat eine Tasche und auch im Innenfutter sind zwei kleine Taschen. Das Nähen der vielen Jeanslagen war manchmal eine ordentliche Herausforderung für meine Nähmaschine!


Die Tasche ist schon in Gebrauch - darum ist es ziemlich verknittert! :)


Durch den großen Eingriff fällt die Tasche ziemlich weit auseinander - ist recht praktisch, allerdings sollte ich mir wohl endlich auch so einen Taschenorganizer nähen, weil man sonst ständig auf der Suche ist! 


Das Bügelbild ist von Monstaz&Friends. Der Taschenbaumler ziert abwechselnd verschiedene Taschen (gekauft).


Geteilt mir nun noch mit:


Kommentare:

  1. Superschön! Ich liebe Sachen aus alten Jeans!!! Ganz toll
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!! Die sind cool! Jeansstoff hat einfach das gewisse Extra - oder?! Spitze!
    Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche wirkt total lässig! Gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
  4. Toll sieht sie aus, deine recycling Arya!!
    Ich staune immer wieder, was man für tolle Sachen aus ausgedienten Jeans nähen kann ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen
  5. Oaah, sehr cool.
    Ich liebe die verschiedenen Blautöne zusammen, das macht die große Fläche lebendig aber nicht unruhig.
    Das pinne ich mal, OK?

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gelungen, liebe Mary ... ♥
    Der Frosch ist obersüss!
    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Deine Tasche ist toll geworden, optimale Stoffverwertung ,sag ich mal ;))
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist toll geworden, liebe Mary!!! Ich freue mich sehr über diesen Post, denn ich habe sehr lange nach genau so einem Schnitt gesucht...Ich glaub jetzt habe ich ihn durch Dich gefunden!!! Vielen lieben Dank dafür!!!
    Genieß noch einen wunderschönen Tag,
    Alles Liebe
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Tasche, sieht richtig klasse aus! Und dieser Aufbügler ist knuffig ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Ein Jeans Upcycling finde ich immer toll, zumal sich davon ja erfahrungsgemäß reichlich ansammeln.
    Deine Tasche ist klasse, an eine solche muss ich mich auch mal wagen.
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine total schöne Tasche. Ich beneide Leute, die Nähen können. Ich habe zu Teenager-Zeiten zwar auch schon alte Jeans zu Taschen verarbeitet, aber längst nicht so professionell.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Deine JeansTasche gefällt mir riiiiiiiiiiiiichtig gut!
    Der Frosch ist total nett und ich denke ich bin....neugierig... ;o) der Schnitt ist mal ganz was anderes!
    Toll genäht!
    Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön ist deine Jeanstasche geworden. Der Schnitt ist toll und das Bügelbild total witzig!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Jeansupcycling ist so toll und deine Tasche ist wirklich ein Traum in blau ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  15. So eine Jeanstasche hatte ich dieses Jahr auch genäht und meine Tochter liebt sie heiß und innig, Deine ist super!
    Liebe Grüße, Kebo
    (vielleicht hast Du Lust bei meinem Blogevent mitzumachen, es geht um Kreativität :-))

    AntwortenLöschen
  16. Die nähme ich sofort, toll sieht sie aus. Ja, und die Sucherein in Taschen kenne ich auch, und den Spruch des Gefährten, wenn ich darin wieder mal was nicht finde, das ganze Haus absuche, und dann ist's doch in der Tasche... ;-) Lieben Gruß und ich wollte einmal Danke sagen für deine netten "Gartenbesuche" bei mir. Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Boah wie cool! Als ich das erste Foto gesehen habe, dachte ich schon an die vielen Lagen :-))
    Für meine Maschine auch immer wieder eine Herausforderung! Aber es hat sich gelohnt! Die Tasche ist super!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Wow, deine Interpretation der Arya, total klasse. Gefällt mir total gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. You are so good to make things! Very pretty bag :)

    AntwortenLöschen
  20. die tasche ist klasse, der frosch einfach hinreißend !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  21. Wow, was für eine tolle Tasche, Arya in Jeansversion. Die ist dir wirklich super gelungen. Ich bin bei meinem ersten Arya-Versuch gescheitert, aber so schnell gebe ich nicht auf.

    Überhaupt, ein superschöner Blog, den muss ich mir gleich mal auf die Liste setzen.

    Liebe Grüße ins Nachbarland,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Mary, die sind wunderbar geworden.
    Auch die Applikationen gefallen mir.
    Super!
    So sauber gearbeitet!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  23. WOW! I really LOVE the bags! How clever!

    AntwortenLöschen
  24. und dann..der Frosch..grins
    SUPER Mary
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Mary,

    eine super coole Tasche ist das geworden, ich wünschte, ich
    könnte auch nähen!
    Und wegen dem Comodo, ran an die Nadeln, der macht so viel
    Spaß beim Stricken und wird einfach durch die geniale Anleitung perfekt ☺

    GLG, Christiane

    AntwortenLöschen
  26. Hey, clever, love the jeans bag - the sort of dress up, dress down take anywhere, have fun with sort of a bag!
    Wren x

    AntwortenLöschen
  27. Eine tolle Tasche! Jeans ein 2. Leben einzuhauchen finde ich auch immer wieder spannend und lustig. Der Schnitt deiner Tasche ist aber auch genial, den schaue ich mir gleich mal an...

    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterläßt! Über jeden einzelnen freue ich mich sehr!

Thank you for stopping by and leaving a comment. I read and appreciate every single one!